Newbornshooting – Ein schlafendes Baby verzaubert

Erinnerst du dich an die lieben Schlaflieder aus deiner Kindheit? Bist du bereits selbst Mami und singst deinen Kindern diese traditionellen Lieder vor? Oder erlebst du gerade alle Höhen und Tiefen deiner Schwangerschaft und bist voller Vorfreude auf das neue Leben, das in dir heranwächst und jeden Tag ein wenig mehr auf sich aufmerksam macht?

Sternenzauber – Babybilder wie im Märchen

Weißt du, wie viel Sternlein stehen
an dem blauen Himmelszelt?
Weißt du, wie viel Wolken gehen
weithin über alle Welt?

In einem Newbornshooting können wir wundervoll verträumte Bilder zaubern und mit der richtigen Dekoration zu kleinen Märchenerzählungen machen! In diesem weihnachtlichen Fotoshooting mit dem kleinen Mädchen entstand die Magie des ersten Sets durch die gewählten Weiß- und Rosa-Töne, kombiniert mit den vielen kleinen Holzsternen und Schneeflocken aus Baumrinde.

Auf Stroh gebettet – natürliche Stoffe und Materialien für dein Neugeborenenshooting

Das zweite Set soll mit dem wundervoll duftenden Stroh, einem natürlichen Jutesack und den warmen Erdtönen von Stoffen und Holzelementen an die Weihnachtsgeschichte und eine Krippe erinnern und den Betrachter der Bilder in das Reich der Fantasie entführen.

Wenn ein Fuchs gute Nacht sagt – Schlichte Bilder von deinem Baby

Es muss nicht immer ein Körbchen oder eine Schale sein! Decken, Felle, Beanbag – es gibt so unendlich viele Möglichkeiten, wie wir deinen Familiennachwuchs in Szene setzen können. Wenn du ganz natürliche Bilder möchtest, können wir auf alle Spielereien, Accessoires und Tücher verzichten und einzig dein kleines Wunder von allen Seiten in seiner ganzen Schönheit portraitieren.

Plane als Mum-to-be schon jetzt deinen Termin für ein Newbornshooting und halte die ersten 14 Tage nach der Geburt von deinem Neugeborenen in Bildern fest. Die Zeit vergeht so unglaublich schnell und nur in den ersten zwei Wochen ist dein Baby so zart und verträumt – die perfekte Voraussetzung für einen entspannten Fototermin entweder bei dir zu Hause oder bei mir im Studio, wenn es die aktuellen Corona-Bestimmungen erlauben.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.