Babybauch – Ein Fotoshooting aus verschiedenen Blickwinkeln

Hat zu dir schon einmal jemand gesagt, du sollst die Perspektive wechseln? Die Dinge versuchen, aus einer anderen Richtung zu betrachten? Nun, dieses Prinzip kann man auch bei einem Babybauchshooting anwenden und plötzlich ist der Bauch nicht einfach nur rund, sondern lässt sich durch das Spiel mit der Kamera immer wieder neu in Szene setzen!

Babybauchshooting – Öfter mal was Neues

Na klar, kann ich deinen Babybauch einfach nur von vorne fotografieren, aber was ist mit der rechten Seite? Was ist mit der linken Seite? Hast du vielleicht auf einer Seite ein für dich einzigartiges Muttermal, das unverkennbar für deinen Bauch steht? Und wie ist es aus der Vogelperspektive? Ähnlich zu der Sichtweise, die du nun im Lauf deiner Schwangerschaft Tag für Tag auf deinen Bauch hast und dabei beobachtest, wie er stetig wächst?
Es ist spannend, die Perspektive zu wechseln und deinen Babybauch aus den verschiedensten Blickwinkeln darzustellen und dir mit den entstehenden Fotos zu zeigen, wie wunderschön du als Schwangere bist. Wie einzigartig dein Bauch sich wölbt und dein Glück darin heranwächst.

Fotos im Studio – Detailaufnahmen von deinem Babybauch

Ich liebe es, für Fotoshootings aller Art in die Natur zu gehen, mit der Umgebung zu spielen und dich in deiner Schwangerschaft im Einklang mit der Natur darzustellen. Doch oft ist es für die werdenden Mamis entspannter, Babybauchbilder im witterungs- und jahreszeitenunabhängigen Fotostudio aufzunehmen, wo man frei von neugierigen Blicken auch in Unterwäsche den runden Bauch in Szene setzen kann.
Wenn ihr die Bilder mit Accessoires dezent aber stilvoll aufpeppen möchtet, so habe ich immer eine Auswahl an verschiedenen Dingen wie individuelle Holzscheiben von Liebesnaht oder unterschiedliche Blumen und Pflanzen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation könnt ihr zwar nicht zu mir ins Studio kommen, doch darf ich euch zu Hause besuchen und mit den entsprechenden Hygienemaßnahmen Bilder in der euch vertrauten Umgebung aufnehmen.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.