Taufe und Babyshooting – Ein sonniger Herbsttag in Hilpoltstein

Liebst du auch diese letzten Tage, an denen dich die Sonne mit ihren warmen Strahlen kitzelt? Die Taufe des kleinen Jungen fand an genau so einem wundervollen Tag im September statt. Ich durfte die liebe Familie des Täuflings in Hilpoltstein begleiten und freute mich sehr darauf, da ich Anfang des Jahres bereits ihre Newbornfotografin war.

Reportagefotografie – Eine bezaubernde Taufe und eine herzliche Familie

Wenn die Taufgesellschaft gebannt der Pfarrerin lauscht und sich der Täufling im perfekten Moment zu Wort meldet, dann entstehen die natürlichsten und wunderschönsten Momentaufnahmen, für die es sich lohnt, eine fotografische Begleitung zu buchen!
Seit Juni wohne ich in Bernhardswald und dieser Fototermin in Hilpoltstein, der Burgstadt am Rothsee, war ein kleiner Trip durch Bayern und auch eine kleine Reise in meine Vergangenheit. Die Familie des Täuflings, die ich Anfang diesen Jahres bereits zum Newbornshooting kennenlernen durfte, empfing mich vor der Kirche mit einem strahlenden Lächeln und einer herzlichen Umarmung. Solche Momente sind für mich unbezahlbar, denn sie zeigen, dass sowohl meine Arbeit geschätzt wird als auch ich persönlich bei euch ankomme.

Fotoshooting mit dem Täufling – Ein tolles Set für Sitter

Eine ganz besondere Idee hatte ich für die Einzelbilder des kleinen Jungen nach der Taufe im Garten der Familie. Ich hatte zuvor ein Set in Holz- und Erdfarben zusammengestellt, das perfekt zum braunen Baby-Anzug passte und über LENATUR organisierte ich eine individuell designte Tauftafel mit dem Taufspruch des Täuflings.
Nach dem gemeinsamen Grillen und einer von den jungen Eltern selbstgemachten, liebevoll dekorierten Torte ging es für mich wieder zurück von Franken in die Oberpfalz. Vielen lieben Dank, dass ich an diesem Tag dabei sein durfte!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.