Paarshooting an einem sonnigen Frühlingsmorgen

Es ist Ende März, die Uhr zeigt 07.00 Uhr morgens, der Nebel hängt noch über den Feldern, aber die Sonne strahlt trotz frostigen Temperaturen in warmen Gelb- und Rot-Tönen. Ein liebes Pärchen wartet auf mich zu einem morgendlichen Fotoshooting und mit Fotoausrüstung und einer Thermoskanne voll heißem Kaffee fahre ich vor.

Paarbilder bei Nebel und Sonnenaufgang

Als der Nebel noch tief steht und die Sonnenstrahlen milchig hindurchscheinen, entstehen märchengleiche Portraits und Paarbilder im diffusen Gegenlicht. Hierfür befinden wir uns an unserer ersten Location, einem ehemaligen Fußballplatz an einer Rednitz-Schleife. Da wir uns sehr früh getroffen haben, begannen wir das Fotoshooting mit dem frisch gekochten Kaffee aus der Thermoskanne und auflockernden Gesprächen.

Strahlende Portraits auf einer Brücke

Als die Sonne höher stieg und sich der Nebel allmählich auflöste, machten wir eine kleine, aufwärmende Kaffeepause und gingen weiter zu unserer zweiten Foto-Location: Eine Eisenbrücke für Fußgänger, die über die Rednitz führt. Hier entstanden strahlende, sonnige Bilder, die eine Wärme ausdrücken, die in der Realität von einem eisigen Wind begleitet wurde.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.