Kreative Babyfotos mit weihnachtlichen Accessoires

Leise rieselt der Schnee, still und starr liegt der See – Eines der bekanntesten Weihnachtslieder passt heute ganz besonders. Der Winter hat uns einen Monat nach Weihnachten fest im Griff. Autos, Gärten und Dächer ächzen unter dem Schnee. Ein perfekter Tag, um zurück ins Social-Media-Leben zu finden und euch wundervolle Babyfotos voller Winterzauber zu zeigen.

Fotoset im Boho Style – Babybilder mit warmen Farbtönen

Vor einigen Wochen durfte ich ein liebes, junges Paar in München besuchen, die wenige Wochen zuvor Eltern geworden waren. Ihre kleine Tochter blickte bereits interessiert durch das Wohnzimmer und obwohl sie bestimmt meine Anwesenheit und die Aufregung der jungen Eltern spürte und eine besondere Situation wahrnahm, blieb sie ganz entspannt und wartete geduldig darauf, dass ich mein erstes Set aufbaute.
Zu Beginn zierte nur ein einziges Accessoire das Bild: Eine buschige Pflanze in warmen lilanen Farbtönen. Das Baby lag auf einem weichen, Jute ähnlichen Tuch derselben Farbe und ein cremefarbener, schmaler Wrap versteckte die Windel. Diese sanfte Farbkombination ähnelt dem modernen Boho Style und setzte das kleine Mädchen wundervoll in Szene.

It’s Christmas time – Dein Baby und die traditionellen Weihnachtsfarben

Das zweite Fotoset entwickelte die frische Mama. Aufgeregt darüber, welche Schätze sich wohl in meiner mitgebrachten Accessoire-Box finden ließen, entwarf sie ein traditionelles Arrangement mit roter Jute, kleinen Schneeflocken aus Baumrinde und einem aus Holz geschnitzten Rehbock. Auf den fertigen Bildern hat der Betrachter das Gefühl, dass das Baby die hölzernen Flocken bereits sehen kann und sehr darüber staunt, was die Mama für ein wunderbares Weihnachtsbild entworfen hat.

Der Allrounder für jede Jahreszeit – Babyfotografie in schlichten Farben

Ganz besonders schön und individuell finde ich es, wenn Eltern Gegenstände mit emotionalem Wert für das Fotoshooting bereit halten und diese Dinge auf ganz eigene Weise in die Bilder integrieren. Das dritte Set bestand im Grunde nur aus einer weichen, cremefarbenen Decke, auf der das Baby ganz entspannt liegen konnte.
Wir variierten nur die Wraps, die sich sanft um die Windel des kleinen Mädchens schmiegten, sowie Accessoires wie die Blumen oder den wundervollen, handgemachten Filzelefanten (zu meinen kleinen tierischen Assistenten schau doch hier vorbei und erfahre mehr).
Als individuelles Bildelement wählte die junge Familie ein hellblaues Stirnband, das sie ihrer Tochter überzogen.

Vielen lieben Dank für diesen wundervollen Tag bei euch in München und dass ich eure Erinnerungen in Bildern festhalten durfte. Ich wünsche euch eine ganz besondere und aufregende Zeit mit eurer kleinen Tochter. Bleibt gesund!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.